Chia Samen

Salvia columbariae, der lateinische Name des Chia Gewächses, ist eine Pflanze die man schon vor 2000 Jahren als hochwertiges Nahrungsmittel verwendet hat. Schon damals hat man den Nährwert und auch die Heilkraft erkannt. Nach heutiger Überprüfung der Pflanze steht fest, dass die Chia Samen Energiespender sind und im Körper Säure und Giftstoffe binden können. Bei uns ist vor allem der Salbei bekannt, die Samen der Chiapflanze haben eine ähnliche Wirkung.

Die Samen haben eine positive Wirkung auf den Verdauungstrakt. Man kann sie je nach Geschmack den unterschiedlichsten Speisen und Getränken beifügen oder als Zutat verschiedenen Gebäck beimischen. Da die Pflanze als völlig ungefährlich eingestuft wird, kann man sie langfristig zu sich nehmen. Der Trend geht immer mehr Richtung Natur, deshalb sollte man auf die Chiasamen in der Küche nicht verzichten. Besonders eignen sie sich als ein schmackhaftes Frühstück in Kombination mit frischem Obst und ein wenig Zimt. Doch der Kreativität sind bei der Zubereitung keinerlei Grenzen gesetzt.

Besonders günstig und in ausgezeichneter Qualität erhält man die Chia Samen ganz einfach online.  Hier kaufen bei Sports-health.de

Allgemeines

Chia Samen kaufenGattung

Lippenblütler  (Lamiaceae)

Weitere Namen

Energiesamen

Merkmale

Die Pflanze ist einjährig und wird bis zu 1,75 m hoch. Wenn sie im September blüht, bilden sich kleine gewellte Blütenblätter in blau oder weiß. Die Pflanze verträgt keinen starken Frost und keine übermäßige Feuchtigkeit. Die Ernte der Samen ist im Herbst.

Vorkommen

Die Chia Pflanze kommen ursprünglich aus Südamerika. Inzwischen wird sie auch in Südeuropäischen Ländern angepflanzt, vor allem im Mittelmeerraum. Sie liebt gemäßigtes Klima und Sonne.

Geschichte

Die Europäer haben die Pflanze erst mit der Eroberung von Südamerika entdeckt. Die Mayas kannten den hohen Nährwert der Samen und sie gehörte zu deren täglichen Ernährung. Durch den hohen Anteil an Vitaminen, Kalzium und Eiweiß hat sie als Energiespender gedient. Von Nutzen war damals auch, dass man die getrockneten Samen bis zu 5 Jahren problemlos lagern konnte. Aufgrund dieser Eigenschaften eignet sich die Pflanze auch heute optimal als Outdoornahrung, da sie in getrocknetem Zustand wenig Eigengewicht hat.

Praxis

Anwendungsgebiete

  • Magenbeschwerden
  • Blähungen
  • Verdauungsbeschwerden
  • Diabetis
  • Nährstoffmangel
  • Immunschwäche

Anwendung

Getränke

Für die heute sehr beliebten Smoothies ist die Zugabe der Samen sehr gut geeignet. Man kann den Säfte aus verschiedenen Gemüse oder auch Früchten frisch mixen und einen Esslöffel von dem Gel der gequellten Samen oder frische Samenkörner beimischen. Der Smoothie kann dadurch angedickt und mit Nährstoffen angereichert werden. Hier gilt es allerdings aufzupassen, nicht zu viele der Samen beizufügen, da sonst die Flüßigkeit zu sehr aufgesogen wird und die Konsistenz des Drinks darunter leidet.

Speisen

Es ist nicht möglich alle Speisen aufzuführen, denen man die Samen beimischen kann. Dies geht in Form der getrockneten oder gerösteten Samen oder auch der eingeweichten Samen, die dann zu einem dicken Gel aufquellen. Die Samenkörner halten bis zu 5 Jahre, das Gel hält im Kühlschrank etwa 3 Wochen. Als Zugabe zu Rohkost, Salat, Müsli, Gebäck und Obstsalat sind die Samen geeignet.

Für ein gutes Frühstücksmüsli sollten die Samen bereits am Vorabend eingeweicht werden und über Nacht im Kühlschrank gelagert werden. Am nächsten Tag können die aufgequollenen Samen dann serviert werden. Gefrorene (oder besser frische) Beeren oder aber auch Ananas eignen sich als perfekte Begleiter dieses energiereichen Frühstücks. Die hohe Bekömmlichkeit tut ihr selbiges dazu, dass man so optimal in den Tag starten kann.

Weitere Rezepte

Viele weitere Rezeptideen und eine Menge mehr an Hintergrundinfos zur der Pflanze erhält man in dem ausführlichen Chia Samen Ratgeber von Zeitung.de.

Wirkstoffe

  • Kalzium
  • Antioxidantien
  • Eiweiss
  • Eisen
  • Magnesium
  • Vitamin A, B, C

(Quelle: Wikipedia)

Wirkung

Vor allem sind die Samen hochwertige Energiespender, die die Leistung steigern. Dies ist auch bei den verschiedenen Spotarten von Vorteil. Aber auch eine positive Wirkung auf den Magen und Verdauungstrakt sind bekannt. Während der Schwangerschaft eine hochwertige Ernährung besonders wichtig. Daher kann man gefahrlos die Chiasamen als Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen.

Sicherheitshinweise

  • Keine Nebenwirkungen bekannt

Wo kann ich Chia Samen kaufen?

In Drogerien, Reformhäusern und Apotheken werden viele Naturheilmittel angeboten. Auch viele Supermärkte bieten aufgrund der steigenden Nachfrage mittlerweile die Samen an, doch hier stimmt häufig die Qualität nicht.Wir haben besonders gute Erfahrung gemacht mit den Bio-Samen von „Love Foods“. Man kann sie online in diesem Shop kaufen:

Hier kaufen bei Sports-health.de

Die Pflanze kann man auch im Garten an einem sonnigen Platz anpflanzen und im Herbst die Samen ernten. Da sie nur einjährig ist, muss man sie jedes Jahr im Frühjahr neu pflanzen. Wenn man die Samen trocknet, sind sie sehr lange haltbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)