Garcinia Cambogia

Die Garcinia Cambogia ist in Deutschland unter dem Namen Indische Dattel, Tamarinde oder Sauerdattel bekannt. Die Frucht erinnert optisch etwas an einen kleinen Kürbis. Sie wird aus der Hülse des Tamarindenbaums hergestellt. Die Frucht ist für eine Diät ideal geeignet. Mit ihr ist es schnell möglich, das gewünschte Traumgewicht zu erreichen.

Herkunft der Garcinia Cambogia

Der Tamarindenbaum kann bis zu 25 Meter hoch werden. Ursprünglich stammt er aus Ostafrika. Seit Jahrtausenden wird er im Süden Indiens als Nutzpflanze angebaut. Aber auch in den Tropen- und Subtropengebiet ist er sehr beliebt. Hier wird er für die Herstellung von unterschiedlichen Süßspeisen, wie zum Beispiel Konfekt genutzt.

In der südamerikanischen und thailändischen Küche wird die Frucht häufig eingesetzt. Sie hielt bereits seit vielen Jahren als vielseitige Gewürzpflanze in vielen Haushalten und Restaurants Einzug. Viele Einheimische, kultivieren die Garcinia Cambogia Pflanze und verwenden die Frucht als Zusatz von Currygerichten oder Getränken.

Alle Vorteile der Pflanze auf einen Blick

  • stoppt das Hungergefühl
  • unterbindet Heißhungerattacken
  • trägt zur Gewichtsreduzierung bei
  • Garcinia Cambogia ist zu 100% organisch
  • gut verträglich
  • keine Nebenwirkungen
  • Wirkung wurde durch viele klinische Studien bestätigt

Wir empfehlen diesen Extrakt mit 80% HCA-Anteil mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis:

 Hier kaufen bei Sports-health.de

Garcinia – ein effektives Nahrungsergänzungsmittel?

Garcinia Cambodia Diät
Besonders als Nahrungsergänzung bei einer Diät beliebt

Die Garcinia Cambogia Frucht wird also von vielen Ländern verwendet, da sie sehr schmackhaft ist. In Europa und den USA gilt die Pflanze sogar als Wunderfrucht. Sie erregte in den letzten Jahren eine große Aufmerksamkeit, da sie als effektives Nahrungsergänzungsmittel den Kampf gegen die hartnäckigen Fettpolster gewonnen hat. Viele Menschen, die gerne abnehmen möchten, können aufatmen. Es gibt tatsächlich eine Frucht, die optimal den Körper bei einer Diät unterstützt.

Das schlimmste einer Diät ist für viele Betroffene der Hunger. Durch die Garcinia Cambogia wird das Hungergefühl gesenkt, so dass eine Diät viel besser verkraftet und durchgehalten wird. Bei der Garcinia Cambogia handelt es sich um eine sehr nährstoffreiche Frucht. Sie ist vor allem wegen ihrem hohen Gehalt an Hydroxycitronensäure so nährstoffreich, dass aus der getrockneten Schale gewonnen werden kann. Die Hydroxycitronensäure, auch HCA genannt, weist eine ausgezeichnete Fähigkeit für die Regulation der Kohlenhydrateaufnahme auf einen Körper auf. Daher wird Garcinia Cambogia gerne als effizientes Diätmittel eingesetzt.

Inhaltsstoffe & Wirkung

Für den Fettstoffwechsel ist ein aktives Enzym dafür verantwortlich, dass die in vielen Nahrungsmitteln enthaltenen Kohlenhydrate, in eine Fettsäure umgewandelt werden. Hierbei kann es zu Einlagerungen von Körperfetten kommen. Das ist vor allem dann der Fall, wenn viele Kohlenhydrate zu sich genommen werden. Die Garcinia Cambogia enthält ausreichend HCA, wodurch die Bildung eines Fettdepots verhindert wird. Das verantwortliche Enzym bewirkt, dass es zu einer Umwandlung von Kohlenhydraten in Glukogen kommt.

Garcinia ist daher ideal dafür geeignet, um hartnäckige Fettpolster abzubauen und den eigenen Körper wieder in Form zu bringen. Glukogen wird im menschlichen Körper im Skelett und in den vorgesehenen Speichern der Leber eingelagert. Bei einem erhöhten Energiebedarf wird es einfach wieder freigesetzt. Die sportliche Leistung des Nutzers wird durch Garcinia Cambogia gesteigert. Die Wirkstoffe kommen besonders Menschen zu Gute, die ihre Diät mit viel Sport unterstützen möchten. Viele Studien haben ergeben, dass die Hydroxycitronensäure den menschlichen Körper davor schützen, Muskelmasse abzubauen und die Glykogen Produktion zu steigern.

Die Muskelmasse wird bei allen sportlichen Aktivitäten benötigt. Zusätzlich sorgt sie für die gleichzeitige Einnahme von Kohlenhydraten und HCA dafür, dass eine Signalwirkung an das Gehirn geht, die ein Sättigungsgefühl auslösen kann. Diätwillige müssen durch die appetithemmende Wirkung von HCA nicht mehr unter einem aufkommenden Hunger leiden. Das verhindert, dass sie während einer Diät zu viel essen.

Der Jojo-Effekt

Die Wirkung von Garcinia wurde in vielen Studien getestet. Dabei wurde festgestellt, dass ein sogenannter Jo-Jo Effekt bei der Einnahme nicht zu befürchten ist. Das hat den Vorteil, dass nach einer erfolgreichen Gewichtsreduktion, nicht gleich wieder die mühsam verlorenen Pfunde wieder drauf kommen. Ein großer Vorteil ist, dass in zahlreichen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurde, dass während einer Einnahme von Garcinia Cambodia kein Gewöhnungseffekt auftritt. Auch nach dem Absetzen von Garcinia Cambodia, bleibt der unerwünschte Jo-Jo Effekt aus.

Die richtige Dosierung und Anwendung

Die Wirkung von HCA kann sich am besten entfalten, wenn es circa eine halbe bis eine Stunde vor den täglichen Mahlzeiten eingenommen wird. Es ist ratsam, sich an den Richtwert von 750 bis 3000 mg zu halten. Diese Dosierung sollte dem Nährwert der jeweiligen Mahlzeit angeglichen werden. Zusätzlich sollte man darauf achten, dass die Ernährung umgestellt wird.

Durch eine gesunde Ernährung kann die Wirkung von Garcinia Cambogia unterstützt werden. Eine reduzierte Zufuhr von Kohlenhydraten und eine regelmäßige sportliche Betätigung sorgen dafür, dass der Körper bald die gewünschte Form erhält. Eine Überdosierung von Garcinia Cambogia bringt hierbei keinen Vorteil. Natürlich wirkt es sehr verlockend, wenn das Nahrungsergänzungsmittel in höheren Dosierungen eingenommen wird, damit der gewünschte Erfolg schneller erzielt wird.

Es sollte immer zwingend die Dosierungsempfehlung eingehalten werden, damit ein gesundes Abnehmen möglich ist. Eine Dosierung der beliebten Tamarindenfurch hält circa zwei bis vier Stunden an.

Keine Nebenwirkungen bekannt

Die Garcinia Frucht hat keine Nebenwirkungen. Sie ist völlig unbedenklich und kann für jede Diät eingesetzt werden. Es handelt sich hierbei um ein rein pflanzliches Produkt. Nur Diabetiker sollen die Frucht nicht nutzen, da es passieren kann, dass sich die Frucht negativ auf den Zuckerstoffwechsel auswirkt. Garcinia Cambogia ist als 100% reines Extrakt erhältlich. Es gehört zu den wirkungsvollsten Fettblockern, die es zur Zeit freiverkäuflich auf dem Markt zu kaufen gibt.

Die Produkte sind für den Körper sehr bekömmlich. Je nach Produkt und Qualität können mit Hilfe von Garcinia bis zu 8 kg pro Monat abgenommen werden. Hierbei sollte immer darauf geachtet werden, dass es sich um ein hochqualitatives Produkt handelt. Nur so ist gewährleistet, dass sich schnell der gewünschte Erfolg zeigt.

Eine Diät in Verbindung mit HCA sollte in der Regel zwischen vier und vierundzwanzig Wochen durchgehalten werden. In dieser Zeit müssen sich nicht unbedingt die Essgewohnheiten ändern, wenn der Körper mit einem hochdosierten HCA versorgt wird. Ein hochdosiertes Präperat sollte einen HCA Anteil von mindestens 60% haben. Viele Hersteller von HCA Produkten neigen aus Kostengründen dazu, weniger Garcinia Cambogia einzusetzen und die Präparate mit sogenannten Füllstoffen zu strecken. Diese Stoffe haben meistens gar keine gewichtsreduzierende Wirkung. Bei einem Kauf ist also immer ein Blick auf die Inhaltsangaben sehr wichtig.

Ein besonders gutes und preisgünstiges Angebot bietet Sports-Health.de mit 80% HCA Anteil:

Hier kaufen bei Sports-health.de

Fazit: Garcinia ist bei einer Diät sehr zu empfehlen

Wer ernsthaft abnehmen möchte, der sollte einmal die Hülse des Tamarindenbaumes testen. Viele Nutzer berichten in Blogs und auf Testseiten von sehr positiven Effekten. Die Pflanze ist vor allem in Indonesien und Südindien heimisch und wird seit Jahrtausenden verwendet. Viele ayurvedische Heiler setzten die Pflanze schon immer als natürlichen Appetihemmer ein.

Garcinia ist besonders beliebt, da es jede Art von Diät unterstützen kann. Sie hemmt nicht nur den Appetit, sondern sie hilft auch dabei, die Essgewohnheiten zu verbessern. Ein besonderer Pluspunkt dieser Pflanze ist, dass sie dabei hilft, einen Muskelabbau zu verhindern. Zusätzlich wird die Fettverbrennung angekurbelt. Gerade diese Kriterien sind wichtig, wenn einige Kilos abgebaut werden sollen.

Wichtig dabei ist, dass die richtige Dosierung gewählt wird. Eine Überdosierung ist sinnlos. Viel wichtiger ist es, wenn die Ernährung abwechslungsreich und gesund gestaltet wird. Gleichzeitig sollte ausreichend Sport getrieben werden. Wenn dann noch Garcinia Cambodia dafür sorgt, dass kein Hungergefühl auftaucht, dann ist mit Heißhungerattacken während einer Diät nicht zu rechnen. Eine Garcinia-Diät sollte zwischen 4 und 24 Wochen dauern.

Ein besonderer Vorteil ist, dass es selbst nach dem Absetzen zu keinem Jo-Jo Effekt kommt. Die verlorenen Pfunde bleiben verloren, so dass die ganze Diät nicht umsonst gewesen ist. Gerade hier liegt der Nachteil von anderen Fettburnen und Nahrungsergänzungsmitteln. Sobald diese abgesetzt werden, sofern sie überhaupt eine Wirkung gezeigt haben, kommen die Pfunde schneller wieder zurück, wie sie verloren wurden.

Bei der Verwendung von Garcinia Cambodia kann man sich sicher sein, dass es trotz allem zu keinem Gewöhnungseffekt kommt. Das liegt daran, dass es sich um ein natürliches Produkt handelt. Es ist gut verträglich und frei erhältlich. Mit Nebenwirkungen ist nicht zu rechnen. Lediglich Diabetiker sollten die Pflanze nicht verwenden. In einigen Fällen neigt es dazu, den Blutzuckerspiegel zu senken. Aber gerade Diabetiker sollten eine Diät immer mit dem Hausarzt besprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)