Kräuter Sammelkalender

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
  • Hagebutte
  • Meerrettich
  • Mistel
  • Rottanne
  • Schlehdorn
  • Hagebutte
  • Huflattich
  • Meerrettich
  • Mistel
  • Rottanne
  • Scharbockskraut
  • Zypresse
  • Alant
  • Angelika/Engelwurz
  • Bärentraube
  • Bärlauch
  • Beinwell
  • Birke
  • Blutwurz
  • Braunwurz
  • Brennessel
  • Eiche
  • Enzian
  • Fichte
  • Gundermann
  • Huflattich
  • Kalmus
  • Löwenzahn
  • Liebstöckel
  • Meerrettich
  • Meisterwurz
  • Nelkenwurz
  • Rosskastanie
  • Rottanne
  • Scharbockskraut
  • Schlüsselblume
  • Schlehdorn
  • Sonnenhut
  • Stiefmütterchen
  • Veilchen
  • Wegwarte
  • Weide
  • Zypresse
  • Adonisröschen
  • Alant
  • Alantwurzel
  • Angelika/Engelwurz
  • Attich
  • Bärentraube
  • Bärlauch
  • Beinwell
  • Birke
  • Blutwurz
  • Braunwurz
  • Brennessel
  • Brombeere
  • Brunnenkresse
  • Eiche
  • Enzian
  • Faulbaum
  • Fichte
  • Frauenmantel
  • Gundermann
  • Hirtentäschel
  • Huflattich
  • Isländisches Moos
  • Kalmus
  • Kiefernspitzen
  • Klette
  • Löwenzahn
  • Liebstöckel
  • Lungenkraut
  • Meisterwurz
  • Moos
  • Nelkenwurz
  • Rosmarin
  • Schöllkraut
  • Schlüsselblume
  • Schlehdorn
  • Sonnenhut
  • Stiefmütterchen
  • Storchenschnabel
  • Taubnessel
  • Ulme
  • Veilchen
  • Wacholder
  • Wegwarte
  • Weide
  • Zwergholunder
  • Ackerschachtelhalm
  • Adonisröschen
  • Bärentraube
  • Bärlauch
  • Beinwell
  • Birke
  • Bitterklee
  • Brennessel
  • Brombeerblätter
  • Brombeere
  • Brunnenkresse
  • Efeu
  • Eiche
  • Eicherinde
  • Erdrauch
  • Esche
  • Faulbaum
  • Frauenmantel
  • Gänsefingerkraut
  • Hirtentäschel
  • Honigklee
  • Huflattich
  • IsländischesMoos
  • Kamille
  • Kiefer
  • Löwenzahn
  • Liebstöckel
  • Lungenkraut
  • Moos
  • Odermennig
  • Pestwurz
  • Petersilie
  • Rosmarin
  • Rottanne
  • Salbei
  • Schöllkraut
  • Schlüsselblume
  • schwarzer Holunder
  • Spitzwegerich
  • Steinklee
  • Stiefmütterchen
  • Storchenschnabel
  • Storchschnabel
  • Taubnessel
  • Thymian
  • Ulme
  • Ulmenrinde
  • Veilchen
  • Vogelknöterich
  • Wacholderstrauch
  • Walderdbeere
  • Waldmeister
  • Wasserminze
  • Weinrebe
  • Weissdorn
  • Wermut
  • Wermutblätter
  • Wildes
  • Zitronenmelisse
  • Ackerschachtelhalm
  • Andorn
  • Bärentraube
  • Benediktenkraut
  • Bilsenkraut
  • Birke
  • Bitterklee
  • Blasentang
  • Bocksbart
  • Bockshornklee
  • Boretsch
  • Brennessel
  • Brombeere
  • Bruchkraut
  • Dill
  • Dost
  • Efeu
  • Erdrauch
  • Esche
  • Fünffingerkraut
  • Faulbaum
  • Fieberklee
  • Frauenmantel
  • Gänsefinger
  • Gilbweiderich
  • Goldfinger
  • Gundermann
  • Hauhechel
  • Heckenrose
  • Heidelbeere
  • Herzgespann
  • Himbeere
  • Hirtentäschel
  • Holunder
  • Holunderblüten
  • Honigklee
  • Huflattich
  • Isländisches Moos
  • Johanniskraut
  • Königskerze
  • Kamille
  • Kapuzinerkresse
  • Katzenpfötchen
  • Kerbel
  • Kerbelkraut
  • Krauseminze
  • Kreuzblume
  • Labkraut
  • Lavendel
  • Linde
  • Lungenkraut
  • Malve
  • Melisse
  • Moos
  • Nachtkerze
  • Nelkenwurz
  • Nussbaum
  • Odermennig
  • Pestwurz
  • Petersilie
  • Pfefferminze
  • Quendel
  • Rautenkraut
  • Ringelblume
  • Rose
  • Salbei
  • Sanikel
  • Schöllkraut
  • Schachtelhalm
  • Schafgarbe
  • schwarzer Holunder
  • Silbermantel
  • Spitzwegerich
  • Steinklee
  • Stiefmütterchen
  • Storchenschnabel
  • Taubnessel
  • Tausendgüldenkraut
  • Thymian
  • Tollkirsche
  • Vogelknöterich
  • Wacholder
  • Walderdbeere
  • Waldmeister
  • Wasserminze
  • Wegwarte
  • Weinrebe
  • Weissdorn
  • Wermut
  • wilde Malve
  • Wundklee
  • Ysop
  • Zitronenmelisse
  • Ackerschachtelhalm
  • Andorn
  • Arnika
  • Arnikablüten
  • Augentrost
  • Bärlapp
  • Baldrian
  • Basilikum
  • Beifuss
  • Benediktenkraut
  • Bilsenkraut
  • Birke
  • Birkenblätter
  • Blasentang
  • Bocksbart
  • Bocksbartblüten
  • Bockshornklee
  • Bohne
  • Bohnenkraut
  • Boretsch
  • Brennessel
  • Brombeere
  • Bruchkraut
  • Dill
  • Dost
  • Dostkraut
  • Edelgamender
  • Ehrenpreis
  • Ehrenpreiskraut
  • Eibisch
  • Eibischblätter
  • Eisenhut
  • Eisenkraut
  • Erdrauch
  • Esche
  • Farn
  • Fieberklee
  • Fingerhut
  • Frauenmantel
  • Fuchskreuzkraut
  • Gänsefingerkraut
  • Gilbweiderich
  • Goldmelisse
  • Goldrute
  • Hauhechel
  • Heckenrose
  • Heckenrosenblüten
  • Heidelbeere
  • Heidnisch Wundkraut
  • Heilziest
  • Herzgespann
  • Himbeerblätter
  • Himbeere
  • Hirtentäschel
  • Holunder
  • Honigklee
  • Huflattich
  • IsländischesMoos
  • Johannisbeere
  • Johanniskraut
  • Königskerze
  • Kümmel
  • Kamille
  • Kapuzinerkresse
  • Katzenpfötchen
  • Krauseminze
  • Kreuzblume
  • Labkraut
  • Lavendel
  • Lavendelblüte
  • Liebstöckel
  • Linde
  • Mädesüss
  • Majoran
  • Malve
  • Melisse
  • Moos
  • Nachtkerze
  • Nelkenwurz
  • Nussbaum
  • Odermennig
  • Paprika
  • Pestwurz
  • Petersilie
  • Pfefferminze
  • Preiselbeere
  • Quedelkraut
  • Quendel
  • römische Kamille
  • Rainfarn
  • Rautenkraut
  • Ringelblume
  • Rose
  • Rosenblüten
  • Salbei
  • Salbeiblätter
  • Sanikel
  • Schöllkraut
  • Schachtelhalm
  • Schafgarbe
  • Schmerwurz
  • schwarze
  • Seifenkraut
  • Silbermantel
  • Sonnenhut
  • Sonnentau
  • Sonnentaukraut
  • Spitzwgerich
  • Stechapfel
  • Steinklee
  • Stiefmütterchen
  • Stockrosen
  • Storchenschnabel
  • Taubnessel
  • Tausendgüldenkraut
  • Tollkirsche
  • Tymian
  • Tymiankraut
  • Vogelknöterich
  • Wacholderstrauch
  • Walderdbeere
  • Wasserdost
  • Wasserminze
  • Wasserpfeffer
  • Wegwarte
  • Weißdorn
  • Weinrebe
  • Wermut
  • Wollblume
  • Wundklee
  • Wundkleekraut
  • Ysop
  • Zitronenmelisse
  • Andorn
  • Arnika
  • Augentrost
  • Bärlapp
  • Baldrian
  • Basilikum
  • Beifuss
  • Benediktenkraut
  • Bibernelle
  • Bilsenkraut
  • Blasentang
  • Blutwurz
  • Bockshornklee
  • Bohnenschalen
  • Boretsch
  • Brennessel
  • Brombeere
  • Bruchkraut
  • Dill
  • Dost
  • Efeu
  • Ehrenpreis
  • Eibisch
  • Eisenhut
  • Eisenkraut
  • Enzian
  • Erdrauch
  • Farn
  • Fingerhut
  • Frauenmantel
  • Fuchskreuzkraut
  • Gänsefingerkraut
  • Germer
  • Germerwurzeln
  • Gilbweiderich
  • Goldmelisse
  • Goldrute
  • Hafer
  • Hagebutte
  • Heckenrosen
  • Heidelbeere
  • Heidnisch Wundkraut
  • Heilziest
  • Herzgespann
  • Himbeere
  • Hirtentäschel
  • Honigklee
  • Hopfen
  • Isländisches Moos
  • Johannisbeere
  • Königskerze
  • Kümmel
  • Kamille
  • Kapuzinerkresse
  • Katzenpfötchen
  • Knoblauch
  • Krauseminze
  • Labkraut
  • Lavendel
  • Liebstöckel
  • Mädesüss
  • Majoran
  • Malve
  • Mariendistel
  • Melisse
  • Moos
  • Nachtkerze
  • Nelkenwurz
  • Odermennig
  • Paprika
  • Pestwurz
  • Petersilie
  • Pfefferminzblätter
  • Pfefferminze
  • Preiselbeere
  • Quendel
  • Rainfarn
  • Rautenkraut
  • Ringelblume
  • Ruhrkraut
  • Sanddorn
  • Schachtelhalm
  • Schafgarbe
  • Schafgarbenkraut
  • Schlangenknöterich
  • Schmerwurz
  • schwarzer Holunder
  • Seifenkraut
  • Senf
  • Silbermantel
  • Sonnenhut
  • Sonnentau
  • Spitzwegerich
  • Stechapfel
  • Steinklee
  • Stiefmütterchen
  • Stockrose
  • Storchenschnabel
  • Taubnessel
  • Tausendgüldenkraut
  • Thymian
  • Vogelknöterich
  • Wacholder
  • Walderdbeere
  • Wasserdost
  • Wasserminze
  • Wasserpfeffer
  • Wegwarte
  • Weinrebe
  • Weissdorn
  • Wermut
  • Wollblume
  • Wundklee
  • Ysop
  • Zitronenmelisse
  • Zwergholunder
  • Alant
  • Anis
  • Bärentraube
  • Bärlapp
  • Baldrian
  • Beifuss
  • Benediktenkraut
  • Besenginster
  • Bibernelle
  • Blasentang
  • Blutwurz
  • Bockshornklee
  • Brennessel
  • Brombeere
  • Bruchkraut
  • Dill
  • Eibisch
  • Eisenhut
  • Engelsüß
  • Enzian
  • Erdrauch
  • Fenchel
  • Frauenmantel
  • Germer
  • Hafer
  • Hagebutte
  • Hauhechel
  • Heidnisch Wundkraut
  • Herbstzeitlose
  • Herzgespann
  • Holunder
  • Honigklee
  • Hopfen
  • Isländisches Moos
  • Johanniskraut
  • Kürbis
  • Kalmus
  • Klette
  • Knoblauch
  • Krauseminze
  • Krauseminzenblätter
  • Löwenzahn
  • Lein
  • Mariendistel
  • Meerrettich
  • Meisterwurz
  • Nachtkerze
  • Nelkenwurz
  • Odermennig
  • Paprika
  • Petersilie
  • Pfefferminz
  • Rainfarn
  • Rhabarber
  • Ringelblume
  • Rosskastanie
  • Salbei
  • Sanddorn
  • Schlangenknöterich
  • Schlehdorn
  • schwarzer Holunder
  • Seifenkraut
  • Senf
  • Silberdistel
  • Sonnenhut
  • Stechapfel
  • Storchenschnabel
  • Thymian
  • Wacholder
  • Wacholderbeeren
  • Wasserdost
  • Wasserminze
  • Wasserpfeffer
  • Wegwarte
  • Weißdorn
  • Weinrebe
  • Weissdorn
  • Weisskohl
  • Zaunrübe
  • Zitronenmelisse
  • Zwergholunder
  • Alant
  • Angelika/Engelwurz
  • Anis
  • Augentrost
  • Bärentraube
  • Baldrian
  • Beifuss
  • Beinwell
  • Besenginster
  • Bibernelle
  • Blutwurz
  • Bohnenschale
  • Braunwurz
  • Brennessel
  • Eibisch
  • Eiche
  • Eisenhut
  • Engelsüß
  • Engelwurz
  • Enzian
  • Erdrauch
  • Farn
  • Fenchel
  • Germer
  • Ginkgo
  • Ginseng
  • Goldrute
  • Hagebutte
  • Hauhechel
  • Herbstzeitlose
  • Holunder
  • Kürbis
  • Kalmus
  • Klette
  • Knoblauch
  • Kreuzdorn
  • Löwenzahn
  • Liebstöckel
  • Meerrettich
  • Meisterwurz
  • Nachtkerze
  • Nelkenwurz
  • Petersilie
  • Quitte
  • Rhabarber
  • Ringelblume
  • Sanddorn
  • Schlehdorn
  • Seifenkraut
  • Silberdistel
  • Sonnenhut
  • Stechapfel
  • Wacholder
  • Wegwarte
  • Weißdorn
  • Weinrebe
  • Weisskohl
  • Wurmfarn
  • Zaunrübe
  • Zwergholunder
  • Alant
  • Angelika/Engelwurz
  • Bärentraube
  • Baldrian
  • Beifuss
  • Beinwell
  • Bibernelle
  • Blutwurz
  • Braunwurz
  • Eibisch
  • Enzian
  • Farn
  • Hagebutte
  • Hauhechel
  • Isländisches Moos
  • Kürbis
  • Kalmus
  • Klette
  • Löwenzahn
  • Liebstöckel
  • Meerrettich
  • Meisterwurz
  • Mistel
  • Quitte
  • Sanddorn
  • Schlehdorn
  • Wacholder
  • Wegwarte
  • Weißdorn
  • Wurmfarn
  • Angelika/Engelwurz
  • Beifuss
  • Beinwell
  • Kürbis
  • Liebstöckel
  • Meerrettich
  • Meisterwurz
  • Mistel
  • Sanddorn
  • Schlehdorn

Tipps zum Kräuter sammeln

Unser Kräuterkalender zeigt alle heimischen Kräuter und Heilpflanzen, die man selbst sammeln kann. Wichtig ist beim Sammeln, dass man genau weiß, um welches Kraut es sich handelt und wie man es richtig pflückt. Natürlich spielt auch der richtige Zeitpunkt eine wichtige Rolle, um die gewünschten Kräuter zu finden. Als letztes ist noch der Ort entscheidend für den Erfolg.

Die passende Zeit

Frische Kräuter bieten ein größtmögliches Maß an Vitaminen und Heilkraft. Die Sammelzeit erstreckt sich prinzipiell durchs ganze Jahr, verstärkt finden sich allerdings Kräuter von April bis September. Nur einige wenige besonders robuste Pflanzen wachsen ganzjährig. Da man die Pflanzen im Stadium ihres höchsten Wirkstoffgehaltes sammeln möchte, gibt es je nach Pflanzenart einige grundsätzliche Regeln.

Generell gilt:

Blüten sammelt man am besten zu Beginn der Blütezeit.
Blätter haben den höchsten Wirkstoffgehalt inmitten der Blütezeit.
Früchte sollten zum Zeitpunkt ihrer jeweiligen Reife gesammelt werden.
Wurzeln am besten im Frühjahr vor dem Keimen oder im Herbst nach der Blüte ausgraben.

Weitere Hinweise zum Sammeln von Heilpflanzen

Der Kräuter Sammelkalender und Sammeltipps
Nachhaltig Kräuter sammeln

Wichtig zu beachten ist außerdem, dass es sich nur um gesunde Pflanzen handelt. Hierbei gilt es zu kontrollieren, ob sie von Ungeziefer befallen sind und ob sie sonstige Krankheiten haben.

Der perfekte Zeitpunkt, um die Kräuter zu sammeln ist bei  sonniger und trockener Wetterlage. Nicht zu früh, damit der Morgentau bereits trocknen konnte. Auf die Umgebung sollte geachtet werden. Pflanzen sollten nur in sauberer Umgebung gesammelt werden, keine belasteten Gebiete durch Verkehr und andere Umweltbelastungen.

Die Pflanzen sollten nie mit der gesamten Wurzel herausgerissen werden, am besten schneidet man die Pflanzen mit einem scharfen Messer. Keine Pflanzen unter Naturschutz sammeln. Zum Aufbewahren verwendet man am besten einen Stoffsack, da die Pflanzen in Plastik anfangen zu Schwitzen.

Quellen:
Maria Treben: „Gesundheit aus der Apotheke Gottes“ (Ennsthaler Verlag, 1980)
Eva-Maria Dreyer: „Essbare Wildkräuter und ihre giftigen Doppelgänger: Wildkräuter sammeln – aber richtig“ (Kosmos Verlag, 2013)

Ein Kommentar

  1. Guten Tag,
    mich würde interessieren, ob der Sammelkalender, das Heilkräuterlexikon und die Kräuteranwendung in Buchform erhältlich sind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)